Der neue Datenschutz: sind Sie vorbereitet ?

Es steht nicht gut um die IT-Sicherheit und den Datenschutz. Keine Woche vergeht, in dem nicht Daten durch Hacker entwendet werden. Zuletzt war es eine Liste mit 711 Millionen eMail-Adressen, die nun gezielt für die Verbreitung von Malware missbraucht werden.

Bisher gilt in Deutschland das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), welches den Schutz von persönlichen Daten regelt. Bei Nichtbeachtung können Strafen bis zu 300.000 € verhängt werden. Doch die Realität sieht meist anders aus. In einem Bundesland lag die Summe der Strafen in einem Jahr bei verschwindend geringen 11.000 €. Für viele Unternehmen ist die Umsetzung des Datenschutzes wohl durch eine Kosten-Nutzen-Abwägung verdrängt worden.

Mehr erfahren >>>

Ist Ihr Unternehmen GoBD-konform?

Seit dem 31. Dezember 2016 müssen in Deutschland die GoBD-Richtlinien konsequent umgesetzt werden, sonst droht Ärger mit dem Finanzamt. Damit Ihnen das nicht passiert, helfen wir Ihnen mit einem zuverlässigen GoBD-Check. Erfahren Sie hier, was sich hinter den Richtlinien verbirgt und was das für Ihr Unternehmen bedeutet.

Mehr erfahren >>>

Digitale Rechnungen: Der korrekte Umgang

Immer mehr Unternehmen setzen heutzutage auf ein papierloses Büro, in dem die Korrespondenz digital durchgeführt wird. Die Gründe hierfür sind vielfältig, von der Kostenersparnis durch den Wegfall von Portogebühren über ein wachsendes Umweltbewusstsein bis hin zur Bequemlichkeit einer simpleren Handhabung. Neben diesen Annehmlichkeiten bleiben dennoch einige Punkte, die man bei der Bearbeitung von digitalen Rechnungen beachten muss. Wir zeigen Ihnen zudem Tipps für einen optimalen Arbeitsablauf.

Mehr erfahren >>>